Förderverein für Tierpark und Zoo. Helfen Sie mit!

Berlin

Eine Stadt – Zwei Zoos - Ein Förderverein

Die Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V., gegründet 1956, ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel die Hauptstadtzoos – den Tierpark Berlin mit seinem Schloss Friedrichsfelde und den Zoo Berlin mit seinem Aquarium – ideell und materiell zu fördern.

Mit Hilfe der Unterstützung seiner Mitglieder, Ehrenamtlicher und Spender konnte der Förderverein viele Projekte und Ideen in den letzten Jahren im Tierpark Berlin und im Zoo Berlin verwirklichen.

Die Besucher für die Welt der Tiere zu begeistern und ihr Interesse für Natur- und Artenschutz zu wecken, ist ebenfalls ein Anliegen der Freunde der Hauptstadtzoos. Dabei steht die Bildungsaufgabe und die soziale Verantwortung sowie die Förderung des Ehrenamts genauso im Mittelpunkt des täglichen Engagements.

Tierhaltung nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen erfordert laufende Investitionen in Tieranlagen, Forschung und Weiterbildung.

Deshalb benötigen wir Ihre Unterstützung! Weiter zum Förderverein

Neues vom Förderverein

Aktuelles der Freunde Hauptstadtzoos

Nachwuchs bei den Vikunjas im Tierpark Berlin - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos

Im Tierpark Berlin ist vor einigen Tagen ein Vikunja geboren. Nach einer Tragzeit von 11 Monaten kommt meist ein Jungtier zur Welt, welches sechs bis acht Monate lang gesäugt wird.

Jungtier bei den Wapitis im Tierpark Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Aktuelles aus dem Tierpark und dem Zoo

Vor einigen Tagen ist im Tierpark Berlin ein Wapiti geboren.

Nachwuchs bei den Gänsegeier im Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Aktuelles

Bei den Gänsegeier im Zoo Berlin gibt es Nachwuchs. Das Küken bleibt die ersten fünf bis sechs Monate ausschließlich im Nest. 

Bei den Trampeltieren im Tierpark gab es erneut Nachwuchs. Nachdem bereits im April zwei Jungtiere geboren sind, kam im Juli ein drittes Jungtier zur Welt.

Jungtiere bei den Weißbartpekaris im Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Aktuelles Zoo Berlin

Zu den großen Besonderheiten im Tierbestand vom Zoo Berlin zählen die süd- und mittelamerikanischen Weißbartpekaris, die nun Nachwuchs haben.

Jungtier bei den Roten Riesenkängurus im Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos
Jungtier bei den Roten Riesenkängurus

Jetzt zeigt sich das kleine männliche Känguru-Jungtier in voller Pracht und machte die ersten Sprünge auf der Anlage.

Auf der ehemaligen Gebirgslandschaft vom Tierpark Berlin soll bis 2022 eine Himalaya-Landschaft entstehen. Nun wurden die konkreten Pläne und ersten Umbaumaßnahmen präsentiert.

Jungtier bei den Moschusochsen im Tierpark Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Helfen

Im Tierpark Berlin kam Moschusochse zur Welt, welches ca. 12 kg wiegt.

Vor einigen Tagen ist im Tierpark Berlin ist ein Bucharahirsch geboren. Bucharahirsche werden in Deutschland außerdem nur noch in Köln und Kronberg gehalten.

Jungtier bei den Altai-Marale im Tierpark Berlin - Freunde Hauptstadtzoos

Bei den Altai-Marale im Tierpark Berlin gibt es ein männliches Jungtier, das am 26.06.2021 geboren ist.

Fünf Jungtiere bei den Weißwedelhirschen im Zoo Berlin geboren - Freunde Hauptstadtzoos - Helfen
Nachwuchs bei den Weißwedelhirschen im Zoo Berlin

Nach einer Tragzeit von ca. 200 Tagen bringen die Weibchen die Jungtiere zur Welt. Im Zoo Berlin sind die Jungtiere im Mai und Juni geboren.

Zweifacher Nachwuchs bei den Seehunden im Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Helfen
Doppelter Nachwuchs bei den Seehunden im Zoo Berlin

„Lara“ hat am Sonntag, 4. Juli und „Molly“ hat am Dienstag, 6. Juli ein Jungtier zur Welt gebracht. Bei dem Jüngsten sieht man noch die Nabelschnur. Der Zoo Berlin hat erstmals 1846 Seehunde gehalten und seit 1949 durchgehend.

Ostchinesische Schopfhirsche im Tierpark Berlin geboren

In diesem Jahr kann sich der Tierpark Berlin über Nachwuchs bei den kleinen Schopfhirschen freuen. Am 3. Mai und 10. Mai kamen die Jungtiere zur Welt.

Die Leinegans gehört zu den bedrohten alten Haustierrassen. Sie galt bereits als ausgestorben und wird seit 1994 aus sechs entdeckten Tieren wieder gezüchtet.

Zootier des Jahres 2024 der Gecko

Wir sind dabei! Im Jahr 2016 startete erstmals die Artenschutzaktion „Zootier des Jahres“

Mehr zum Artenschutz Zootier des Jahres