Umgestaltung einer Anlage für Bantengs im Tierpark Berlin

Spendenprojekt Tierpark Berlin - Helfen - Freunde Hauptstadtzoos
Bantengs sollen im Tierpark Berlin eine neue Anlage bekommen

 

Die bisherige Anlage für Kerabaus im Tierpark soll für die Bantengs umgestaltet werden. So sind die Sanierung und Modernisierung der Innenstallungen und Außenanlage erforderlich. Auf dieser Anlage sollen im Rahmen des Europäischen Erhaltungszuchtprogrammes und in Ergänzung zum Zoo Berlin zukünftig Bantengs gehalten werden. Gegenüber jener Anlage entsteht eine neue Otteranlage und beide Anlagen sollen sich zukünftig optisch angleichen und so für die Besucherinnen und Besucher ein stimmiges Bild ergeben.

Der in seiner Heimat stark gefährdete und in vielen Gebieten bereits ausgerottete Banteng gilt als schönstes und wohl auch umgänglichstes Wildrind, das sich hervorragend als Botschafter für Natur- und Artenschutzanliegen in Südostasien eignet und als Stammform einer Haustierart auch zoopädagogisch interessant ist. Die Bestände wurden vor allem durch die nicht nachhaltige Jagd auf Fleisch und Horn und durch die Lebensraumzerstörung reduziert.

Somit kann der Tierpark Berlin zukünftig einen Beitrag zum Erhalt dieses besonderen Tiers beitragen.
Insgesamt werden für den Umbau der Anlage 150.000 Euro benötigt.

Spendenkonto

Freunde Hauptstadtzoos
Commerzbank Berlin
IBAN DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC COBADEFFXXX

Betreff: Tierpark-Projekt

Zum Online-Spenden