Marabus „Erika“ und „Rasputin“ aus dem Zoo Leipzig in den Zoo Berlin gezogen

Marabus aus dem Zoo Leipzig in den Zoo Berlin gekommen - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Förderverein
Fotos: K.R. Ledvina - Marabu "Rasputin" und die "Schwedin" im Zoo Berlin

 

Am 6. Juli 2021 (Mehr Informationen) berichteten wir, dass die Marabus „Elke“ und „Hänsel“ aus dem Tierpark Berlin in den Zoo Berlin umgezogen sind. Inzwischen sind beide wieder zurück im Tierpark Berlin. Neu kamen aus dem Zoo Leipzig „Erika“ und „Rasputin“.

 

Marabus aus dem Zoo Leipzig in den Zoo Berlin gekommen - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Förderverein
Marabu "Rudi" und "Erika" im Zoo Berlin

 

Marabu „Rudi“ ist nun zusammen mit „Erika“ auf der großen Stelzvogelwiese. Gleich nebenan ggü. der Seehundanlage ist die "Schwedin“ mit „Rasputin“. Beide Paare scheinen sich gut zu verstehen.

 

Marabus aus dem Zoo Leipzig in den Zoo Berlin gekommen - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Förderverein
Marabu "Erika" im Zoo Berlin

Unter den Störchen gehört der Marabu mit einer Körperlänge zwischen 115 und 152 cm zu den größten Vertretern. Seine Spannweite von 300 cm reicht an die des Andenkondors mit 325 cm heran.

Der Afrika-Marabu kommt südlich der Sahara vor. Der Sunda-Marabu und der Argala-Marabu leben in Südasien.

 

Zurück