Jungtier bei den Roten Brüllaffen im Tierpark Berlin geboren

Roter Brüllaffe im Tierpark Berlin geboren - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Förderverein
Fotos: Monika Kochhan - Nachwuchs bei den Venezolanischen Roten Brüllaffen im Tierpark Berlin

 

Vor einigen Tagen ist im Tierpark Berlin ein Roter Brüllaffe zur Welt gekommen. Im Tierpark Berlin werden seit 2013 Venezolanische Rote Brüllaffen gehalten. 

Rote Brüllaffen haben  einen stark vergrößerten Kehlkopf und ein kräftiges, verknöchertes Zungenbein. Damit sind sie in der Lage, ein kilometerweit hörbares Brüllkonzert zu veranstalten. 

Roter Brüllaffe im Tierpark Berlin geboren - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Förderverein
Nachwuchs bei den Venezolanischen Roten Brüllaffen im Tierpark Berlin

 

Der Rote Brüllaffe besiedelt verschiedenen Waldtypen wie tropische und subtropische Tiefland-Regenwälder, Gebirgs-Nebelwald bis zu einer Höhe von 2.000 m. Die Brüllaffen sind an das Baumleben angepasst. Der Greifschwanz ist auf der Unterseite nahe der Spitze nackt für besseren Halt und dient als fünftes Bein, er kann das ganze Körpergewicht tragen.

Brüllaffen sind tagaktiv, wobei sie Dreiviertel des Tages mit Dösen und Ruhen verbringen.

Roter Brüllaffe im Tierpark Berlin geboren - Aktuelles aus Tierpark Berlin und Zoo Berlin - Freunde Hauptstadtzoos - Förderverein
Nachwuchs bei den Venezolanischen Roten Brüllaffen im Tierpark Berlin

 

Nachwuchs:
Brüllaffen können das ganze Jahr über Nachwuchs haben. Die Tragzeit liegt bei 180 bis 190 Tage. Es wird meist nur ein Jungtier geboren. Mit ca. 10 Monaten wird das Jungtier entwöhnt.

Zurück