Freunde Hauptstadtzoos

Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V.

Spendenprojekte

Förderverein stellt sich 310.000 Euro als Ziel für 2016

Die Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e.V. hat sich in diesem Jahr ein anspruchsvolles Ziel gesetzt: insgesamt will der Förderverein der Hauptstadtzoos 310.000 Euro an Spenden einnehmen. „Wir wären nicht unglücklich, wenn wir über diese Zielmarke hinaus kommen. Jeder Betrag ist eine große Unterstützung!“, so Thomas Ziolko, Vorsitzender der Freunde der Hauptstadtzoos.

Spendenprojekte im Tierpark Berlin und im Zoo Berlin

Neues Lernen im Vogelhaus – Lernmonitore im Zoo Berlin

spendenprojekt-vogelhaus_bild-1-2Das Vogelhaus im Zoo Berlin soll im Rahmen der Umbauarbeiten ein didaktisches Konzept im Besucherbereich mit gestalterischen, mechanischen und multimedialen Elementen erhalten. Diese Monitore sollen verschiedene Themen, wie z. B. die grundsätzliche Vorstellung eines Vogels, Anatomie oder Vogelschwärme darstellen.

Angesichts der zunehmenden Komplexität und Globalität von Umweltproblemen steht die Umweltbildung vor einer neuen Herausforderung. Um Besucher für einen kompetenten Umgang mit der Faunaund Flora zu qualifizieren, müssen wichtige Themen durch neue Lernmethoden ergänzt werden. Multimediales Lernen hat sich in der Wissenvermittlung durchgesetzt. Daher wollen wir diese Modernisierung in der Bildungsarbeit gerne unterstützen.

Insgesamt werden 150.000 Euro hierfür benötigt. Gesucht werden Spender, die dieses Projekt unterstützen, wobei jeder Betrag hilft.

Freunde Hauptstadtzoos – Commerzbank
IBAN: DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Monitore Zoo
Hier online spenden

360° unter Wasser – Neue Aquarien im Tierpark Berlin

spendenprojekt-cafeteria-aquarien_bild-2Im Jahr 1963 wurde die vom Architekten Heinz Graffunder (1926-1994) geplante Cafeteria im Tierpark Berlin eröffnet. Seit Beginn des Jahres 2016 hat die Cafeteria mit Marché-Mövenpick einen neuen Betreiber, der das Restaurant umgestalten wird und eine neue Genusswelt entstehen lässt. Hier werden künftig südamerikanische Spezialitäten sowie Lieblingsessen aus aller Welt angeboten.

In der Cafeteria befindet sich eine Vielzahl von Aquarien, die teilweise den veränderten Haltungsbedingungen nicht mehr entsprechen. Darüber hinaus entsprechen auch die Arbeitsbedingungen für die Tierpfleger nicht mehr modernen Standards. Daher werden im Rahmen der Umgestaltungsmaßnahmen die in den Wänden eingelassenen Aquarien nicht mehr betrieben und die Sichtfenster optisch umgestaltet. Als qualitative Aufwertung entstehen unter den Dachfenstern zwei Aquarien-Zylinder, die Süßwasserfische beheimaten werden. Die ca. 2,80 Meter großen Zylinder mit einem Durchmesser von 1,50 Meter werden jeweils 3.500 Liter Wasser fassen und sich optisch in das veränderte Ambiente einfügen. Die Technik wird sich im Keller befinden, sodass ein ungestörter Blick sichergestellt ist. Das hohe Gesamtgewicht wird durch Absicherungen im Keller gehalten. Durch die 360°-Gestaltung dieser Aquarien entsteht für den Besucher ein völlig neuer Eindruck, der im Gastraum zum Verweilen einlädt. In den beiden Aquarien-Zylinder können bisherigen Fischarten auch weiterhin und gleichzeitig neue Fische im Tierpark gezeigt werden.

Insgesamt werden 160.000 Euro hierfür benötigt. Gesucht werden Spender, die dieses Projekt unterstützen, wobei jeder Betrag hilft.

Freunde Hauptstadtzoos – Commerzbank
IBAN: DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Aquarien-Zylinder
Hier online spenden

Für den Umbau des Alfred-Brehm-Hauses und die Verbesserung der Haltungsbedingungen möchte der Förderverein der Förderverein weiterhin dem Tierpark Mittel zur Verfügung stellen. Nachdem die Tropenhalle nach Sanierungsarbeiten eröffnet wurde, soll nun die Umgestaltung des 1963 eröffneten Hauses vorangehen. Dabei wird es auch darum gehen, dass der Umbau der Anlagen modernen Standards in der Tierhaltung entspricht und sich das Alfred-Brehm-Haus in der Umgestaltung des Tierparks nach Kontinenten einfügt.

Freunde Hauptstadtzoos – Commerzbank
IBAN: DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Alfred-Brehm-Haus.
Weitere Informationen

Artenschutz

Auch wird sich der Förderverein der finanziellen Unterstützung von Artenschutzprojekten in diesem Jahr wieder verstärkt widmen. Dabei sollen sechs Projekte unterstützt werden.  Weitere Details zu unseren Artenschutzprojekten erfahren Sie hier.

Freunde Hauptstadtzoos – Commerzbank
IBAN: DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC: COBADEFFXXX
Betreff: Artenschutz
Spenden Sie hier online für die Artenschutzarbeit der Freunde Hauptstadtzoos