Hundetag

Ein buntes Programm rund um den Hund

Hundetag Tierpark

Der Tierpark Berlin ist in der Region die einzige zoologische Einrichtung, in der kostenfrei ein Hund zum Besuch mitgenommen werden kann. Er ist damit ein beliebtes Ausflugziel für Hundeliebhaber. Dies nahm der Förderverein 2012 erstmals zum Anlass, um im Tierpark einen Hundetag durchzuführen.

Im Jahr 2017 fand der Hundetag erstmals an zwei Tagen statt. Insgesamt wurden im letzten Jahr ca. 15.000 Besucher begrüßt.

Jährlich nutzen über 100 Aussteller die Gelegenheit, sich zu präsentieren. Es stehen Aktionsflächen (Hundeparcour/Argility), Auslaufflächen sowie der größte Hunde-Swimmingpool zur Verfügung.

Die Palette der Aussteller geht von Hundesport, Hundeausbildung und Begleithunde bis hin zu Produkten und Dienstleistungen für den Hund. Zuchtverbände und Züchter präsentieren die einzelnen Hunderassen.

Am 23./24. Juni 2018, 10 Uhr bis 17 Uhr, findet zum siebten Mal der Hundetag im Tierpark Berlin statt. Er ist in den letzten Jahren zum größten Info.-Markt rund um den Hund geworden.

Selbstverständlich haben alle Vierbeiner – wie an jedem Tag im Jahr – freien Eintritt. Mit seinen großzügigen Tiergehegen und Parkanlagen sowie den großen Tierhäusern bietet der Tierpark eine einmalige Kulisse für diesen deutschlandweit einmaligen Hundetag.

Weitere Informationen: www.hundetag-tierpark.de