Nachttierhaus im Zoo Berlin

Förderverein möchte 70.000 Euro hierfür spenden

Jeder Betrag kann zur Umsetzung dieses Projekts helfen!
Jeder Betrag kann zur Umsetzung dieses Projekts helfen!

Das Mitte der 1970er Jahre errichtete Nachttierhaus, welches sich unter dem Raubtierhaus im Zoo Berlin befindet wird gegenwärtig umgebaut. Hier können ab Mitte 2019 wieder Besucher nachtaktive Tiere erleben. Der Tages-/Nachrhythmus ist hier vertauscht, so das Erdferkel, Plumplori, Wüstenfüchse, Fingertiere u.v.m. bewundert werden können. Bereits 2007 wurde das Nachttierhaus umgebaut.

Nun sollen die Anlagen und damit verbunden die Haltungsbedingungen für die Tiere nochmals verbessert werden und vor allem die Belüftung sowie die Beleuchtung erneuert werden. Gerade die Optimierung des UV-Lichts ist für die Tiere besonders wichtig. Darüber hinaus soll die Struktur der Anlagen verbessert und die Gestaltung durch Wandbemalung aufgewertet werden. Hierfür möchte der Förderverein 70.000 Euro zur Verfügung stellen.

Spendenkonto

Freunde Hauptstadtzoos
Commerzbank Berlin
IBAN DE02 1204 0000 0912 9008 00
BIC COBADEFFXXX

Betreff: Zoo-Projekt

Online-Spende: https://secure.spendenbank.de/form/1817/?verwendungszweck=4290

Werden Sie Freundin oder Freund der Hauptstadtzoos und helfen Sie mit,
den Tierpark Berlin und den Zoo Berlin weiterhin in ihrer Entwicklung zu fördern.

Dabei wollen wir mit Ihnen Bewährtes bewahren und Neues wagen.

Jetzt Mitglied werden

Weitere Informationen zur Unterstützung